zur Übersicht

Erzieherinnenausbildung in der Hochschule. Studienmodelle im Überblick

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Wo Erzieherinnen in Deutschland studieren können

 

Mit Beginn des Wintersemesters 2007/2008 gibt es an 24 Fachhochschulen und vier Universitäten die Möglichkeit, ein Studium der „Frühkindlichen Pädagogik“ aufzunehmen.

 

Die GEW fordert seit Jahren, die Erzieher/innenausbildung in Deutschland auf Hochschulniveau anzuheben. In regelmäßigen Abständen dokumentieren wir die Entwicklung und stellen die Studiengänge im Einzelnen vor.

 

Der Ausbau neuer Studiengänge gibt Anlass zu Optimismus. Allerdings verläuft er ausgesprochen unstrukturiert. Dies auch deshalb, weil die Politik sich nicht darauf verständigen kann und will, den Aufbau der Studiengänge in einem länderübergreifenden Verfahren zu regeln.

 

Die Broschüre "Erzieherinnenausbildung in der Hochschule. Studienmodelle im Überblick" kann unter dem Hyperlink heruntergeladen werden.

Schlagworte:
Kindertagesstätte, Hochschule, Frühkindliche Bildung, Studium, Ausbildung, Erzieher/-in

Herausgabedatum: 09/2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.plattform-educare.org/INTERIMSORDNER%20F%C3%9CR%20PDF-DATEIEN/Stand%20Akademisierung%20Deutschland%202008.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
GEW, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Info-Pool