zur Übersicht

Erlebniswelt Rechtsextremismus

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Neonazis haben in den letzten Jahren neue Strategien der Werbung und Kommunikation ihres Gedankenguts entwickelt. Der Wandel rechtsextremer Handlungsmuster wird in Deutschland als Gefahr wahrgenommen. Das öffentliche Bewusstsein ist für die Methoden zu schärfen, mit denen moderne Rechtsextreme medial, kulturell und politisch an Einfluss gewinnen möchten.

 

Neonazis treten mit ihren Ansichten verstärkt in die Öffentlichkeit, sie haben gelernt, das Internet offensiv zu nutzen und bedienen sich dessen, um Musik, Parolen und Propaganda zu verbreiten. Sie suchen mit hohem logistischen Aufwand unverblümt nach Anhängern unter Jugendlichen, indem sie die demokratische Streitkultur öffentlicher Versammlungen oder Debatten missbrauchen und als Plattform für die Verbreitung ihres kruden Gedankenguts ausnutzen. Für all dies möchte das Buch sensibilisieren.

 

Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung (Bd. 629)

Herausgeber: S. Glaser, T. Pfeiffer. Bonn, 2007 (238 Seiten)

 

Unter der Bestellnummer 1629 bei der bpb für eine Bereitstellungspauschale in Höhe von 4 Euro erhältlich.

 

 

 

Schlagworte:
Rechtsextremismus, Demokratie

Herausgabedatum: 2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/171177/erlebniswelt-rechtsextremismus
http://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/171177/erlebniswelt-rechtsextremismus

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundeszentrale für politische Bildung

Info-Pool