Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

zur Übersicht

EINFACH ANFANGEN! - Medienarbeit in Kita, Schule und Elternhaus

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Kinder lieben die Medien, deshalb spielen diese in Elternhaus, Kita und Schule eine wachsende Rolle. Für eine Medienbildung, die von Anfang an in die drei Sozialisationsbereichen integriert ist, aufeinander aufbaut und miteinander verzahnt, plädiert das Themenheft "EINFACH ANFANGEN - Medienarbeit in Kita, Schule und Elternhaus" der medienpädagogischen Schriftenreihe Medienconcret. Das Heft wendet sich deshalb an Pädagogen und an Eltern. Es will medienpädagogische Leitlinien, Konzepte und Projekte in der Elternarbeit, in Schule und Kindertagesstätte transparent machen, nicht zuletzt um das Profil familiärer Medienerziehung zu schärfen und die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus, Kita und Schule zu stärken. Neben der Möglichkeit, über die Bestandsaufnahmen aus den drei Bereichen einen Blick in Nachbars Garten zu werfen, bietet das Heft aber auch eine Fülle praxisnaher Informationen für die verschiedenen Berufs- bzw. Zielgruppen.

 

Der Diskussionsteil des Heftes, für das namhafte Medienpädagogen wie Stefan Aufenanger, Maya Götz, Franz-Josef Röll, Gerhard Tulodziecki oder Norbert Neuß Beiträge schrieben, bietet aktuelles medienpädagogisches Basis-Know-How: Aktuelle Trends auf dem TV-, Software- und Kinderkino-Markt werden vorgestellt und das Zusammenspiel von Markt und Alltag bzw. Medienangebot und Nutzung durch die Kinder beleuchtet. In einem Grundbaukasten werden wichtige Aspekte der kindlichen Medienrezeption und Medienerziehung zusammengestellt. Die Bestandsaufnahmen zur Medien bildung in Vorschule, Primarbereich und Elternhaus geben Einblick in die Situation und Perspektiven der Medienarbeit in den drei Bereichen. Einstellungen und Erfahrungen von Eltern, Lehrern und Erziehern werden unter die Lupe genommen; Zielsetzungen, Leitlinien, Rahmenbedingungen und Konzepte vorgestellt und ihre Umsetzung in die Praxis überprüft.

 

Wie lebendig und vielfältig Medienarbeit mit Kindern sein kann, dokumentiert im Praxisteil der umfangreiche Projektpool mit 22 Kurzportaits. Ein Modell für die produktive Medienarbeit in der Primarstufe, Anregungen für die Arbeit in der Kita und der Planungsentwurf für einen Elternabend bieten einen Fundus an Ideen für die Praxis. Und da die produktive Medienarbeit nun einmal den "Königsweg" der Medienpädagogik darstellt, haben wir der Arbeit mit den verschiedenen Medien - Kinderfilm. Video, Radio und Computer - eigene Beiträge gewidmet. Umfangreiche Service-Materialien für die praktische Arbeit mit Literatur, Webseiten, Filmliste, Medienspielen und Adressen unterstützen Eltern bei der kompetenten Begleitung des Medienalltags ihrer Kinder und Pädagogen bei der Realisierung eigener Projekte.

Schlagworte:
Medien, Medienerziehung, Medienpädagogik, Kindertagesstätte, Schule, Kind, Film, Fernsehen, Internet, Computer

Herausgabedatum: 2004

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.medienconcret.de
http://www.medienconcret.de/content/einfach-anfangen-medienarbeit-kita-schule-und-elternhaus

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
JFC Medienzentrum Köln, JFC Medienzentrum e.V.

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool