zur Übersicht

Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden: Junge Männer gehen neue Wege in den Beruf

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: DVD, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Netzwerkprojekt „Neue Wege für Jungs“ des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat eine neue Filmfolge der erfolgreichen Porträtserie „Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden…“ produziert. Zehn junge Männer haben sich von einem Kamerateam begleiten lassen und so Einblicke in ihre ganz individuelle und eher männeruntypische Berufs- und Lebensplanung gewährt:

Stefan ist 21 Jahre alt und mit Leib und Seele Florist. Anfangs wurde er für den Sohn der Chefin gehalten, mittlerweile ist er in seinem Beruf voll angekommen und akzeptiert. Hakan ist 23 Jahre alt und Medizinisch-technischer Laboriumsassistent und Johannes arbeitet in einer Kindertagesstätte und studiert zudem "Pädagogik der Kindheit" an der Fachhochschule Bielefeld.

Quelle: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Schlagworte:
Beruf, Berufsausbildung, Berufswahl, Chancengleichheit, Film, Gender Mainstreaming, Jungenarbeit, Jungenförderung, Lebensplanung

Herausgabedatum: 08/2011

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.neue-wege-fuer-jungs.de/Media/Multimedia/Film-Eigentlich-wollte-ich-Fussballprofi-werden - ausführliche Informationen zu den Filmclips
http://www.neue-wege-fuer-jungs.de/Fussballprofi - direkter Link zu den Portraits

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.,, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Info-Pool