zur Übersicht

e-qualin - E-Learning für benachteiligte Jugendliche

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Manche Jugendliche benötigen für einen erfolgreichen Start in Ausbildung und Beruf besondere Unterstützung. Wie sich Chancen und Potenziale von E-Learning zu ihrer Förderung und Qualifizierung nutzen lassen, zeigen der Praxisleitfaden und die beigefügte CD-ROM.

 

Basis ist das Projekt „e-quali“, ein Teil des Programms „Kompetenzen fördern – Berufliche Qualifizierung für Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Es wurde von der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. gemeinsam mit dem Universum Verlag realisiert und setzt Standards für den Einsatz von E-Learning in der Praxis der beruflichen Integrationsförderung.

 

Zielgruppen sind vor allem Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen; Trainer, Stützlehrer und Sozialpädagogen in Maßnahmen der beruflichen Integrationsförderung; Bildungsexperten (in Verbänden, Behörden und Wissenschaft) sowie Lehrer an allgemein bildenden Schulen und Förder-/Sonderschulen.

 

Zentrale Inhalte sind:

 

* Ziele, Durchführung und Ergebnisse von „e-quali“

* Konzepte und Praxisanleitungen zur Umsetzung von E-Learning in der beruflichen Integrationsförderung

* Entwicklung eines zielgruppengerechten Lernarrangements im Internet

* Erprobung bei Einrichtungen der beruflichen Integrationsförderung

* Perspektiven für E-Learning in der beruflichen Integrationsförderung

* Materialsammlung für Trainer und Lehrer auf CD-ROM

Schlagworte:
E-Learning, Bildung, Benachteiligtenförderung, Ausbildungsförderung

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.jugend-und-bildung.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Charlotte Höhn, Ute Meinert-Kaiser und Rolf Schiener, Stiftung Jugend und Bildung

Info-Pool