zur Übersicht

„Du musst sie lieben“. Das Gewordensein mobiler Jugendarbeit in zwölf biographischen Kapiteln Walther Spechts

Buchcover

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print, E-Book

Strukturebene: Weltweit

Kurzbeschreibung:

Wenn prägende Persönlichkeiten „ihren Ansatz“ zu Streetwork / Mobiler Jugendarbeit persönlich vorstellen – und dies mit Leidenschaft –, dann wecken sie die Neugier ihrer Zuhörenden und das Verstehen beginnt: Sie haben das „Feuer“ entfacht. Diesen Funken aufgreifend, kommt hier der Vater des Handlungskonzepts Streetwork / Mobile Jugendarbeit zu Wort. 50 Jahre nach der Initiierung des ersten Projekts der Mobilen Jugendarbeit in Deutschland beschreibt Walther Specht die Entstehungsgeschichte seines Ansatzes in den gegebenen biographischen, historischen, politischen sowie fachlichen Bezügen. Lebendig und authentisch werden Spechts Ausführungen durch persönliche Fotos, Dokumente, E-Mails, Zeitungsausschnitte sowie Auszüge aus historischer und neuer Fachliteratur. Dieses Buch nimmt das Handlungsfeld Mobile Jugendarbeit aus einer persönlich geprägten Perspektive in den Blick. Es klärt Widersprüche auf, fördert das Verständnis und bietet fachliche Orientierung – sowohl für die praktische Soziale Arbeit und für die Träger entsprechender Angebote als auch für Studierende.

Schlagworte:
Adoleszenz, Akzeptanz, Aufsuchende Jugendarbeit, Aufsuchende Jugendsozialarbeit, Jugend, Jugendhilfe, Jugendliche/-r, Mobile Jugendarbeit, Straßensozialarbeit, Streetwork

Herausgabedatum: 2017

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://www.frank-timme.de/verlag/verlagsprogramm/buch/page/1/verlagsprogramm/stephan-schlenker-und-christian-reutlinger-hrsg-du-musst-sie-lieben/backPID/separate-titel-10.html - Verlagsseite zum Buch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Stephan Schlenker / Christian Reutlinger

Kontakt:
Fachhochschule St. Gallen, Institut für Soziale Arbeit

Info-Pool