zur Übersicht

Drogenaffinität Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland 2008

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Nach den neuesten Zahlen der Repräsentativerhebung "Drogenaffinität Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unter jungen Menschen im Alter von 12-25 Jahren ist der Raucheranteil bei den Minderjährigen auf den niedrigsten Stand seit 1979 gesunken. Auch der Cannabiskonsum ist seit 2004 rückläufig. Der problematische Alkoholkonsum, insbesondere das exzessive Rauschtrinken, ist noch immer stark verbreitet.

 

Die Ergebnisse zur "Drogenaffinität Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland 2008" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stehen im Internet unter www.drogenbeauftragte.de sowie unter www.bzga.de>Forschung.

Schlagworte:
Studie, Gesundheit, Gesundheitsbericht, Gesundheitsforschung, Droge, Alkohol, Cannabis

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.drogenbeauftragte.de
http://www.drogenbeauftragte.de/fileadmin/dateien-dba/DrogenundSucht/Illegale_Drogen/Cannabis/Downloads/Drogenaffinitaet_Jugendlicher_in_Deutschland_2008_100209_Drogenbeauftragte.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung