zur Übersicht

Dokumentation zur DNR-Konferenz „Freiwillige für den Naturschutz – Generationenübergreifend und interkulturell unverzichtbar“

Cover der Publikation, (c) DNR

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Am 27. und 28. Juni 2011 veranstaltete der Deutsche Naturschutzring (DNR) die Impulskonferenz „Freiwillige für den Naturschutz – Generationenübergreifend und interkulturell unverzichtbar“. Die Konferenz im Potsdamer Kongresshotel war eines von acht deutschen Projekten, die das Bundesfamilienministerium und die EU-Kommission für das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit (EJF 2011) auswählten und förderten. Den Kern der Konferenz stellten acht Arbeitsgruppen mit anschließendem World Café dar. Die Themen der Arbeitsgruppen reichten u.a. von der „interkulturellen Öffnung als Herausforderung der Naturschutzverbände“, über die „ehrenamtliche Unterstützung für den Bodenschutz“ bis zu der Frage „wie man ehrenamtliche Jugendliche für den Naturschutz gewinnt“. Danach ist Bodenschutz nicht das Befassen mit „dem Dreck unter den Füßen“ und interkultureller Naturschutz heißt auch nicht zuletzt Naturschutz für eine gemeinsame Welt.

Quelle: DNR

Schlagworte:
Ehrenamt, Europäischer Freiwilligendienst, Freiwilligendienst, Naturschutz, Interkulturelles Lernen

Herausgabedatum: 12/2011

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dnr.de/downloads/dnr-doku-freiwillige-fuer-den-naturschutz-2011.pdf - Link zum direkten Download der Dokumentation
http://www.dnr.de - übergeordneter Link zum Deutschen Naturschutzring

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutscher Naturschutzring

Info-Pool