zur Übersicht

Diskussionspapier der GEW: Profil und Perspektiven der Schulsozialarbeit

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Schulsozialarbeit existiert seit über 25 Jahren und hat durch die Entwicklung in den neuen Bundesländern eine deutliche Ausweitung erfahren. Sie hat sich als eine besonders intensive und wirksame Form der Kooperation von Jugendhilfe und Schule in der Praxis bewährt und ist von zentraler Bedeutung bei der Weiterentwicklung dieser Kooperation hin zu einem konsistenten Gesamtsystem von Bildung, Erziehung und Betreuung. Die GEW fordert Landesregierungen, Kommunen und Träger der Jugendhilfe auf, die Schulsozialarbeit an allen Schulen auszubauen.

 

Das Positionspapier können Sie uinter dem unten stehenden Hyperlink herunterladen.

Schlagworte:
Schulabgänger/-in, Schulabschluss, Schule, Schulmüdigkeit, Schulsozialarbeit, Schulverweigerung, Sozialarbeit, Sozialarbeiter/-in

Herausgabedatum: 2003

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.gew.de/schulsozialarbeit/positionen/
http://gew.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool