zur Übersicht

Diakonie Hamburg – Positionspapier zur SGB VIII-Reform

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In der Stellungnahme vom 31.08.2016 spricht sich die Diakonie Hamburg gegen eine Novellierung des SGB VIII auf Grundlage der Arbeitsfassung des Ministeriums (BMFSFJ) aus. Den Gesetzesentwurf bewertet sie als Rückschritt, der das angestrebte Ziel einer inklusiven Lösung verfehle und letztlich zu Qualitätssenkung und Kostensteigerung für den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe führe.

Schlagworte:
Hilfen zur Erziehung, Kinder- und Jugendschutz, Große Lösung, Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII), Eingliederungshilfe, Einzelfallhilfe, Inklusion, Kinder- und Jugendhilfe, SGB VIII - Reform

Herausgabedatum: 2016

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://www.diakonie-hamburg.de/export/sites/default/.content/downloads/Fachbereiche/KJ/Rueck-statt-Weiterentwicklung-Reform-SGB-VIII-Stellungnahme-DW-Hamburg-aktualisiert-16-08-30.pdf - Diakonie Hamburg - Positionspapier zur SGB VIII-Reform
https://www.diakonie-hamburg.de/ - Webseite der Diakonie Hamburg

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Diakonie Hamburg

Kontakt:
Diakonisches Werk Hamburg
Königstr. 54
22767 Hamburg

Tel. 040/30620-0

Info-Pool