zur Übersicht

Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule. Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten.

Cover der Studie

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Mit der Studie Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule – Leistungsgerechtigkeit und regionale, soziale und ethnisch-kulturelle Disparitäten, die am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung durchgeführt wurde, liegen erstmals bundesweit repräsentative Daten für den Übergang in die weiterführenden Schulen des Sekundarschulsystems vor, einem der bedeutendsten Übergänge in der Bildungsbiografie eines Heranwachsenden. Durchgeführt wurde die Übergangsstudie in Kooperation mit der Grundschuluntersuchung Trends in International

Mathematics and Science Study (TIMSS 2007, wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Wilfried Bos) und der „BiSta-Studie“ (Normierung von Testaufgaben für die Bildungsstandards Deutsch und Mathematik im Primarbereich, wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Olaf Köller).

Schlagworte:
Übergang, Grundschule, Bildungsforschung, Selektion

Herausgabedatum: 02.07.2010

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.bmbf.de
http://www.bmbf.de/pub/bildungsforschung_band_vierunddreissig.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Info-Pool