zur Übersicht

Demographischer Wandel

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Broschüre „Demographischer Wandel“ - Chancen nutzen und gestalten

 

Spätestens im Zusammenhang mit den Debatten um die Zukunft und die Sicherheit der sozialen Sicherungssysteme muss der Demographische Wandel regelmäßig – ob zu Recht oder zu Unrecht – herhalten. Entweder als Ursache für Probleme oder aber als Begründung für – unpopuläre – Maßnahmen. Der Deutsche Bundesjugendring weist in dieser Broschüre darauf hin, dass im Demographischen Wandel auch eine Chance liegt. Diese Chance muss aber auch genutzt werden, so die Forderung der Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände und Landesjugendringe.

 

Kinder und Jugendliche sind in mehrfacher Weise vom Demographischen Wandel betroffen. Deshalb dürfen sie nicht zum Verlierer bei der Lösung von Problemen werden, die dem Demographischen Wandel zugeschrieben werden. Der Beitrag von Prof. Dr. Gerd Bosbach „Schwarzmalen nach falschen Zahlen. Wieso Politik und Wirtschaft demographische Horrorvisionen streuen“ in der Broschüre hilft, die Diskussion auf eine objektive Grundlage zu stellen.

 

Die 44-seitige Broschüre „Demographischer Wandel. Gestaltung unter veränderten Rahmenbedingungen“ des Deutschen Bundesjugendrings kann kostenlos über die Geschäftsstelle des Deutschen Bundesjugendrings bezogen werden: [email protected]; Tel.: 030 / 400 404 00. Auch eine Online-Bestellung über die Homepage des Deutschen Bundesjugendrings ist möglich.

 

Schlagworte:
Demografie, Jugendpolitik, Jugendverband, Jugendverbandsarbeit

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
https://www.dbjr.de/fileadmin/user_upload/pdf-dateien/Positionen/2007/2007_DBJR-Position_52_Demographie.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutscher Bundesjugendring