zur Übersicht

Cyber-Mobbing: Medienkompetenz trifft Gewaltprävention – Methoden und Praxisbeispiele für die Präventionsarbeit mit Jugendlichen

Cover des Buches "Cyber-Mobbing"

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Praktisch jede/r Jugendliche besitzt ein Smartphone und kommuniziert über das Internet. Gemeinheiten und Übergriffe im Netz sind deshalb für die meisten Jungen und Mädchen ein bekanntes Phänomen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie damit sicher und selbständig umgehen können. Bei (Cyber-)Mobbing ist die Kompetenz von Erwachsenen gefragt, als Ansprechpartner in akuten Situationen und für die Prävention. Diese Arbeitshilfe fasst Hintergrundinformationen zum Thema zusammen und bietet ein umfachreiches Set an Methoden, Übungen und Materialien für die Arbeit mit Schulklassen und Jugendgruppen, zur Planung von Projekten und Unterrichtseinheiten.

 

Broschüre DIN A4, 80 Seiten, 10,- €

zzgl. Bearbeitungspauschale 3,- € und anfallende Portokosten

Schlagworte:
Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, Medienkompetenz, Neue Medien, Internet, Computer, Smartphone, Social Media, Prävention, Jugendschutz, Jugendmedienschutz

Herausgabedatum: 2014

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://jugendschutz-materialien.de/shop/gewaltpraevention/cyber-mobbing-methoden-und-praxisbeispiele/ - Zum Online-Bestellservice

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen

Kontakt:
Telefon: 0511 85 87 88 / 85 30 61
info@DontReadMejugendschutz-niedersachsen.de

Info-Pool