zur Übersicht

Controlling in der offenen Jugendarbeit

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die fachlichen und wirtschaftlichen Steuerungsanforderungen an die kommunale Sozialverwaltung haben sich gravierend gewandelt und in der Folge ändern sich auch Aufgabenplanung und Organisationsstrukturen der freien Träger. Insbesondere die Einführung des Controllings stellt die sozialen Dienste und Einrichtungen vor große Herausforderungen. Die Arbeitshilfe wurde auf der Basis eines gemeinsam mit der Stadt Magdeburg durchgeführten Praxisversuchs entwickelt. Sie stellt Controllingkonzepte anhand der offenen Jugendarbeit vor. Es wird gezeigt, dass Controlling für die lokale Sozialpolitik nicht nur die Implementierung von Verfahren bedeutet. Vielmehr geht es um strategische Aufgaben der Kommunen und darum, kooperative Controllingsysteme für ein gemeinsames Arbeiten vor Ort zu entwickeln. Die Arbeitshilfe richtet sich an Kommunalverwaltungen, Praktiker/-innen der sozialen Arbeit, Jugendhilfeplaner/innen und Institutionen der Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Controlling in der offenen Jugendarbeit

Grundlagen und Verfahren, dargestellt an modellhaften Prozessen in der Praxis

Herausgegeben von Heinz-Jürgen Dahme und Titus Simon

2006, 132 Seiten, 19,70 Euro, für Mitglieder des Deutschen Vereins 14,80 Euro (zzgl. Versandkosten), ISBN 3-89983-150-0

 

 

Bestellungen direkt bei:

Cornelsen Verlagskontor, Herrn Thomas Ulber

Tel. 0521/97 19-121, Fax 0521/97 19-206

E-Mail: [email protected]

 

Schlagworte:
Sozialverwaltung, Kommune, Controlling, Jugendhilfeplanung, Offene Kinder- und Jugendarbeit

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Heinz-Jürgen Dahme und Titus Simon

Info-Pool