zur Übersicht

Chunks für Deutsch als Fremdsprache. Theoretischer Hintergrund und Prototyp einer multimedialen Lernumgebung


Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: DVD, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der erste Teil des Buches erörtert die theoretischen Grundlagen der Konzeption des Chunk-Lernens mit der zentralen Annahme, dass durch das Speichern von situationseingebetteten Sequenzen eine Lerner-Datenbasis für die grammatische Abstraktion geschaffen wird. Als Instrument für die Förderung der lexikalisch-grammatischen Kompetenz werden Chunk-Angebote eingeführt, in denen vorgefertigte Sequenzen mit „gefrorener“ grammatischer Information notorisch schwierige Lerngegenstände präsentieren. Die als Chunks speicherbaren Sequenzen sind für die direkte Nutzung in Produktion und Rezeption und für die Analyse und Weiterverarbeitung im Verlauf des Spracherwerbsprozesses konzipiert. Der zweite Teil erläutert die Komponenten des Prototypen der Lernumgebung „Multimedia-Chunks für DaF“ (beiliegende CD) mit dem exemplarischen Lerngegenstand „Verbklassen und Partizipien“: (a) multimediale Input-Angebote (Enhanced Input in Videosequenzen, Fotosequenzen, Animationen) als Basis für Chunking-Prozesse, (b) explizite Wissensbestände (Grammatik, Verblexikon, Konstruktionsangaben etc.) zur Fokussierung der Aufmerksamkeit und Unterstützung der kognitiven Inputverarbeitung; (c) interaktive Aufgaben und Übungen mit verschiedenen Korrektur- und Feedbackfunktionen. Ziel der Entwicklung der vorliegenden Lernumgebung ist in erster Linie die Überprüfung von Hypothesen zur Optimierung von Inputangeboten und Inputverarbeitungsstrategien für den Erwerb des Deutschen als Fremdsprache.

Schlagworte:
Lernen, Fremdsprache, Sprachentwicklung

Herausgabedatum: 2/2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.paedagogik.de/index.php?m=wd&wid=1727

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Handwerker, Brigitte; Madlener, Karin

Info-Pool