zur Übersicht

Careleaver Kompetenznetz – Positionen zur SGB VIII-Reform

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Print, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In einem Positionspapier vom 13.09.2016 bezieht das Careleaver Kompetenznetz Stellung zur aktuellen SGB VIII-Reform. Das Papier kritisiert den vorliegenden Entwurf einer Gesetzesänderung für die Reduzierung komplexer Problemlagen von jungen Erwachsenen in der Jugend- und Sozialhilfe. Gemeinsam mit Careleavern bezieht der Verband Position gegen einen bürokratischen Leistungsbegriff und fordert statt dessen individuelle bedarfsgerechte Hilfe für junge Volljährige, Erweiterung und Erleichterung von Hilfeleistungen sowie Gleichberechtigung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

Schlagworte:
Hilfen zur Erziehung, Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII), SGB VIII - Sozialgesetzbuch Achtes Buch, SGB VIII - Reform, Eingliederungshilfe, Inklusion, Jugendhilfepolitik, Hilfe für junge Volljährige, Care Leaver

Herausgabedatum: 2016

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.igfh.de/cms/sites/default/files/2016-09-13%20Careleaver%20Positionen%20SGB%20VIII.pdf - Careleaver-Positionen SGB VIII-Reform
http://www.careleaver-kompetenznetz.de/ - Webseite des Careleaver Kompetenznetz

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Careleaver Kompetenznetz

Kontakt:
Careleaver Kompetenznetz
Familien für Kinder gGmbH
Stresemannstraße 78
10963 Berlin
info@DontReadMecareleaver-kompetenznetz.de

Info-Pool