Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

zur Übersicht

Bundesrat lehnt die Aufnahme der Kinderrechte in die Verfassung ab

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Bereits am 19. September 2008, lehnte der Bundesrat einen Antrag der Länder Bremen und Rheinland-Pfalz, auf Aufnahme der Kinderrechte in die Verfassung, mit den Stimmen der CDU geführten Länder, ab.

 

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Sozialistischen Jugend Deutschlands -Die Falken- teilt die große Empörung und Enttäuschung des Aktionsbündnisses Kinderrechte (Deutsches Kinderhilfswerk, Kinderschutzbund, UNICEF) in Anbetracht dieser Entscheidung.

 

Lesen Sie mehr dazu unter unten genanntem Hyperlink.

 

Quelle: Medienmitteilung der SJD -Die Falken- Landesverband NRW vom 02.10.2008

Schlagworte:
Kinderrechte, Jugendpolitik, UN-Kinderrechtskonvention

Herausgabedatum: 02/10/2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
www.fbf-nrw.de
http://www.fbf-nrw.de/aktuell.php?cat=1&id=00141

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Autor: Norbert Kozicki, SJD -Die Falken- Landesverband NRW

Info-Pool