zur Übersicht

Bremer Qualitätsstandard – Zusammenarbeit im Kinderschutz

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben

Medientyp: Print

Strukturebene: Bremen

Kurzbeschreibung:

Die Publikation ist das Ergebnis eines Projekts, das nach dem Scheitern des lokalen Kinderschutzsystems im Fall „Kevin“ initiiert worden war. In dem Projekt arbeiteten Bremer Kinderschutz-Fachkräfte der öffentlichen und freigemeinnützigen Kinder- und Jugendhilfe mit einzelnen Kolleg(inn)en aus den Bereichen Polizei und Gesundheitswesen zusammen. Von Januar 2008 bis März 2009 untersuchten die Beteiligten ausführlich die Probleme der Zusammenarbeit im Kinderschutz. Das Projekt wurde von Qualitätsentwicklern des Kronberger Kreises für Qualitätsentwicklung e.V. (Berlin) begleitet. Das erarbeitete Qualitätskonzept der Zusammenarbeit umfasst die Ebenen „Zusammenarbeit mit Familien“, „Zusammenarbeit in der Kinderschutzorganisation und im Team“ und „Zusammenarbeit im Hilfesystem“.

 

Die Broschüre zum Bremer Qualitätsstandard erhalten Sie beim Amt für Soziale Dienste Bremen/ Fachabteilung Junge Menschen, Kontakt: [email protected]

Schlagworte:
Kindeswohl, Kindeswohlgefährdung, Kinderschutz, Qualitätsentwicklung, Schutzauftrag

Herausgabedatum: 2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.soziales.bremen.de/sixcms/media.php/13/Bremer%20Qualit%E4tsstandard-Zusammenarbeit%20im%20Kinderschutz_Langfassung_2009-06.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Amt für Soziale Dienste Bremen

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool