zur Übersicht

Bildung auf einen Blick

Materialienkategorie: Bericht / Dokumentation

Medientyp: Internet

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Die neue Ausgabe des OECD-Berichts „Bildung auf einen Blick“ gibt anhand einer Vielzahl von Indikatoren einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der Bildungssysteme in den OECD-Ländern. Sie enthält umfassende Daten zu Bildungsergebnissen, der Finanz- und Personalausstattung der Bildungsinstitutionen, Bildungszugang, -beteiligung und -verlauf, sowie dem Lernumfeld und der Organisation von Schulen. Die Ausgabe des Jahres 2009 untersucht insbesondere die anhaltende Expansion der Bildungssysteme.

 

Inzwischen schließen fast doppelt so viele Studierende ein Universitätsstudium ab wie Mitte der 1990er Jahre. Die tertiäre Ausbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz nimmt weiter zu, in Deutschland jedoch langsamer als im OECD-Schnitt. In Österreich bleibt der Abstand zum OECD-Mittel groß. In der Schweiz ist der Anteil der StudienanfängerInnen an Hoch- und Fachhochschulen weiter leicht gestiegen, bleibt aber im OECD-Vergleich auf eher niedrigem Niveau. Der durch die Wirtschaftskrise zu erwartende Anstieg der Arbeitslosigkeit wird in den kommenden Jahren auch die Jobaussichten für junge Menschen verschlechtern. Umso mehr lohnt es sich für SchulabgängerInnen, sich in dieser Zeit durch die Aufnahme eines Studiums weiter zu qualifizieren.

 

Weitere Informationen und Bezugsquellen finden Sie unter unten stehendem Link.

Schlagworte:
Europa, Bildung, Schule, Bildungschancen, Bildungssystem, Studium

Herausgabedatum: 2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.oecd.org/de/bildungaufeinenblick

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
OECD Berlin Centre

Info-Pool