zur Übersicht

Betrifft Mädchen Heft 1/2013: Her Story! Junge Wissenschaftler_innen äußern sich

Cover betrifft Mädchen 1-2013 (c) Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenarbeit in NRW eV

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Zeitschrift / Periodikum

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die erste Ausgabe von Betrifft Mädchen im Jahr 2013 ist ein Experiment! Schwerpunkt ist dieses Mal nicht die fachliche Debatte zu spezifischen Fragestellungen aus der Mädchenarbeit, sondern der Blick darauf, wie junge Wissenschaftler_innen über Mädchen und Mädchenarbeit im weitesten Sinne nachdenken. Gleichzeitig soll das Heft die Möglichkeit der Publikation ihrer Auseinandersetzungen bieten.

 

„Her Story“ (anstatt „history“) ist als Begriff den Arbeit der Künstlerin Ina Wudtke entnommen (die schon auf der Titelseite sichtbar ist) und versammelt in der neuen Betrifft Mädchen eine Bandbreite von sehr unterschiedlichen Abschlussarbeiten, die im Rahmen von pädagogischen oder sozialwissenschaftlichen Studiengängen entstanden sind. Daher leisten die Beiträge eher einen Einblick in aktuelle theoretische Konzepte, Forschungsergebnisse und politische Positionierungen.

 

Gemeinsam ist den vorliegenden Beiträgen die Auseinandersetzung mit Differenzlinien und Gleichheiten, verbunden mit der ausdrücklichen Aufforderung zur eigenen persönlichen Auseinandersetzung. So bietet die neue Betrifft Mädchen Anlass für spannende Denkanstöße.

Schlagworte:
Forschung, Gender, Mädchen, Mädchenarbeit, Studium

Herausgabedatum: 2013

Link zum Material:
http://www.maedchenarbeit-nrw.de/lag/betrifft-maedchen.html - Link zu weiteren Informationen sowie zur Bestellmöglichkeit dieser und weiterer Publikationen

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenarbeit in NRW e.V.

Kontakt:
http://www.maedchenarbeit-nrw.de


lag@DontReadMemaedchenarbeit-nrw.de

Info-Pool