zur Übersicht

Betrachten – Staunen – Denken: Philosophieren mit Kindern zwischen Kunst und Sprache

Cover der Publikation, (c) kopaed

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Philosophieren folgt dem Bedürfnis von Menschen, sich die Welt erschließen und erklären zu wollen. Dabei geht es oft um Dinge, auf die es keine eindeutigen Antworten gibt. Das Philosophieren mit Kindern – als Unterrichtsprinzip – greift Fragen von Kindern auf und eröffnet (methodische) Möglichkeiten für das Betrachten, Staunen und Nachdenken als Welterschließung. Gerade die Bereiche Kunst und Sprache, auf die in diesem Band fokussiert wird, bieten vielfältige Anknüpfungspunkte für das Philosophieren mit Kindern.

 

Der vorliegende Band versammelt Beiträge von zwei Fachtagungen, die sich mit theoretischen und didaktischen Fragen des Philosophierens mit Kindern an verschiedenen Lernorten (Kindergarten, Schule, Museum) beschäftigen. Er bietet einen guten Einstieg in das Themenfeld und beinhaltet praxisbezogene didaktische und methodische Anregungen.

 

Die Daten in Kürze:

Ludwig Duncker / Hans-Joachim Müller / Bettina Uhlig (Hrsg.):

Betrachten – Staunen – Denken

Philosophieren mit Kindern zwischen Kunst und Sprache

Schriftenreihe Philosophieren mit Kindern; Band 1,

München 2012, 165 Seiten; ISBN 978-3-86736-244-3; 16,80 €

 

Schlagworte:
Bildung, Didaktik, Kunst, Lebensweltorientierung, Lernen, Methode, Sprache

Herausgabedatum: 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://kopaed.de/kopaedshop/index.php?PRODUCT_ID=710 - Link zur Bestellmöglichkeit der Publikation

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Ludwig Duncker / Hans-Joachim Müller / Bettina Uhlig (Hrsg.)

Info-Pool