zur Übersicht

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der Heimerziehung - Empfehlungen

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

„...nicht überall, wo Beteiligung draufsteht, ist auch Beteiligung drin!“ – Anlass genug für die Fachhochschule Landshut, einmal genauer hinzusehen und hinzuhören. Im Rahmen des Projekts „Beteiligung – Qualitätsstandard für Kinder und Jugendliche in der Heimerziehung“ an der Fachhochschule Landshut/Fachbereich Soziale Arbeit wurden einige Bemühungen unternommen, zu verstehen, wie Beteiligung im Alltag der Heimerziehung umgesetzt wird bzw. werden kann. Der Projektverlauf und die Ergebnisse und Erkenntnisse gaben Anlass, Empfehlungen zur gelingenden Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu formulieren.

 

Auf der Grundlage der Ergebnisse von Workshops mit Jugendlichen und Fachkräften aus deutschen Heimen, einer Literaturrecherche und der Auseinadersetzung mit den Beteiligungsmodellen und -projekten in Deutschland wurden diese Empfehlungen entwickelt. Das SPI im SOS-Kinderdorf e.V. hat die Empfehlungen als Broschüre herausgegeben. Das Heft enthält, neben den Empfehlungen in deutscher und englischer Sprache, einige Ergebnisse aus dem Workshop mit Jugendlichen.

 

Die Broschüre ist erhältlich beim Sozialpädagogisches Institut im SOS-Kinderdorf e.V. · Renatastr. 77 · D-80639 München · [email protected]

Schlagworte:
Beteiligung, Partizipation, Heimerziehung, Stationäre Hilfen

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.diebeteiligung.de
http://www.diebeteiligung.de/pdf/empfehlungen.pdf - Download

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Mechthild Wolff; Sabine Hartig, Fachhochschule Landshut

Kontakt:
[email protected]
info@DontReadMediebeteiligung.de

Info-Pool