zur Übersicht

Besuch im Gefängnis - Website für Kinder von Inhaftierten

Screenshot der Startseite "Besuch im Gefängnis", (c)  Deutscher Caritasverband e.V.

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Förderung der Erziehung in der Familie

Materialienkategorie: Webangebot / -portal

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Auf der Caritas-Website besuch-im-gefaengnis.de werden in kindgerechter Sprache und Aufmachung Fragen rund ums Gefängnis beantwortet:

- Wie sieht eine Zelle aus?

- Was macht Mama oder Papa den ganzen Tag im Gefängnis?

- Und darf ich mein Handy mitnehmen, wenn ich zu Besuch komme?

Außerdem gibt es Video- und Audio-Files zum Thema.

 

In Deutschland leben nach Schätzungen rund 100.000 Minderjährige, bei denen ein Elternteil im Gefängnis ist. Die Folgen einer Inhaftierung spürt meist die gesamte Familie: soziale Ausgrenzung, wirtschaftlicher Abstieg oder psychosoziale Probleme. Betroffene Kinder können sich von der Caritas-Online-Beratung unterstützen lassen:

www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/kinderjugendelternfamilie

Schlagworte:
Ausgrenzung, Beratung, Gefängnis, Jugendsozialarbeit, Kindeswohl, Strafvollzug

Herausgabedatum: 2014

Link zum Material:
http://besuch-im-gefaengnis.de - Link zur Internetseite "Besuch im Gefängnis"
http://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/kinderjugendelternfamilie - Link zur Online-Beratung der Caritas

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutscher Caritasverband e.V.,

Kontakt:
Deutscher Caritasverband e.V.
info@DontReadMecaritas.de

Info-Pool