zur Übersicht

BERUFLICHE INTEGRATION IN DER MULTIKULTURELLEN GESELLSCHAFT

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

"Berufliche Integration in der multikulturellen Gesellschaft" - Eine Themen- und Materialienband der Bundeszentrale für politische Bildung

Beiträge aus Theorie, Schule und Jugendhilfe zu einer interkulturell sensiblen Berufsorientierung

Wie können Jugendliche mit Migrationshintergrund besser in die Arbeitswelt integriert werden? Der Band sucht nach den Ursachen der Unterqualifizierung und stellt erfolgreich durchgeführte Projekte und Modelle zur Weiterbildung vor.

Nicht zuletzt die PISA-Studie hat gezeigt, dass Jugendliche mit Migrationshintergrund im beruflichen Qualifizierungsprozess noch immer in der Defensive stehen. Unsere Gesellschaft bietet ein großes Repertoire an Warteschleifen, die letztlich jedoch nicht zu einer beruflichen Integration führen.

Ziel dieses dreigliedrigen Bandes ist es, zunächst den Ursachen für das Qualifizierungsdefizit auf den Grund zu gehen. Anschließend zeigt der Band anhand erfolgreich durchgeführter Projekte und Modelle mögliche Lösungsansätze auf, und stellt schließlich Angebote zur Weiterbildung und Materialien zum interkulturellen Lernen vor, um diese Herausforderung sensibel angehen zu können. Die Beiträge werden in unregelmäßigen Abständen durch Interviews mit jugendlichen Migrantinnen und Migranten ergänzt.

Reiberg, Ludger (Hrsg.): Berufliche Integration in der multikulturellen Gesellschaft. Bonn, 1. Auflage 2006 < ist für eine Bereitstellungspauschale von 2,--Euro unter der Bestellnummer 2444 beider bpb erhältlich.

 

Schlagworte:
Weiterbildung, Beruf, Migration, Integration

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.amazon.de/Berufliche-Integration-multikulturellen-Gesellschaft-Reiberg/dp/3893316906

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Reiberg, Ludger

Info-Pool