zur Übersicht

Berühmt im Netz? Neue Wege in der Jugendhilfe mit Web 2.0

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Berühmt werden durch Aktivitäten und Selbstdarstellungen im Internet: Dieser Hoffnung hängen viele Kinder und Jugendliche mit ihren neuen Internetaktivitäten im Web 2.0 nach. Schnell und kreativ eignen sie sich die neuen Techniken an. Doch die möglichen Folgen ihrer Präsenz in der Internet-Öffentlichkeit sind den Jugendlichen oft nicht bewusst. Darum benötigen sie Begleitung und Unterstützung, um die kulturelle und kommunikative Vielfalt geschickt und sicher zu nutzen. Für Pädagogik, Jugendarbeit und Jugendhilfe entstehen hierdurch neue Aufgaben. Zugleich bietet das Web 2.0 für diese Arbeitsbereiche neue Möglichkeiten der Kommunikation, Öffentlichkeit und Beteiligung.

 

Zu beziehen bei der GMK unter unten stehender Adresse.

Schlagworte:
Medien, Medienerziehung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Jugendbildung, Jugendarbeit

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.klicksafe.de/service/materialien/broschueren-ratgeber/beruehmt-im-netz-neue-wege-in-der-jugendhilfe-mit-web-20/

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Info-Pool