zur Übersicht

Berliner Memorandum des Deutschen Kinderhilfswerks

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Kinder sollen bei Erziehungs-, Bildungs- und Gesundheitsfragen stärker mitbestimmen können. Umfassende Beteiligungsrechte für Kinder sollten im Gesetz, vor allem aber in den Kommunalverfassungen bzw. den Gemeindeordnungen der Bundesländer verankert werden, heißt es in einem „Berliner Memorandum“ zum Abschluss des Bundeskongresses des Deutschen Kinderhilfswerkes in Berlin. Darin fordern Sozialexperten aus ganz Deutschland auch ein Wahlrecht für Kinder. Das Memorandum, das sich zu Themen wie Kinderrechte, Kinder und Gesundheit, Kinder und Schule, Kinder und Medien, Kinderarmut und Wahlrecht für Kinder äußert, findet sich im Internet unter www.dkhw.de.

Schlagworte:
Kind, Kinderpolitik, Jugend, Jugendliche/-r, Jugendpolitik, Politik, Politische Bildung, Beteiligung, Partizipation, Mitwirkung, Kinderarmut, Wahl, Kinderrechte, Gesundheit, Schule, Medien, Erziehung, Bildung

Herausgabedatum: 2003

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.dkhw.de
http://www.dkhw.de/download/KinderKinder_2_2003.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool