zur Übersicht

Barrierefreies E-Government

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Modul "Barrierefreies E-Government" umfaßt 5 Abschnitte in denen Entscheidungsträger, Grafiker und Programmierer alle wichtigen Aspekte eines barrierefreien E-Government nachlesen können. Insbesondere werden die Notwendigkeit eines barrierefreien Internets sowie wichtige Gesetze und Richtlinien besprochen und konkrete Hinweise für die zu verwendenden Techniken in HTML und CSS gegeben. Weiterhin wird erläutert welchen Einfluß das Design auf Barrierefreiheit hat.

Dieses Modul wurde von WEB for ALL - Projekt für Barrierefreiheit im Internet - in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Forschungsinstitut Technologie Behindertenhilfe (FTB) erarbeitet. Die Institutionen sind national und international im Bereich "barrierefreie Informationstechnik" anerkannt und befassen sich seit mehreren Jahren intensiv mit diesem Thema. Die Partner tragen gemeinsam mit der BAGH (Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte) das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik (AbI).

Schlagworte:
Information, Informations- und Kommunikationstechnologie, Technik, Internet, Barrierefreiheit, Medien, Behindertenhilfe, Behinderung, Sicherheit, Datenschutz, Recht, Gesetz

Herausgabedatum: 2001

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
https://www.tuhh.de/rzt/webserver/DokuRZ/Barrierefrei.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Kontakt:
BSI, Postfach 200363, 53133 Bonn, Tel: 0228 99 9582-0, E-Mail: [email protected]

Info-Pool