zur Übersicht

Außerschulische Bildung 4/2006: Den demographischen Wandel zukunftsfähig gestalten

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Außerschulische Bildung zum demographischen Wandel

 

In Nummer 4/06 der vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten herausgegebenen Zeitschrift „Außerschulische Bildung“ stehen die sich bereits abzeichnenden Folgen der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und daraus resultierende Aufgaben für Politik und politische Bildung im Mittelpunkt der Beiträge.

 

Erläutert wird am Beispiel Brandenburgs, wie die Politik versucht, dem Rückgang der Bevölkerungszahl und der Abwanderung junger Menschen vor allem im ländlichen Raum durch Anpassung der Infrastruktur und neue Formen der Versorgung sowie zielgruppenspezifische Bildungsangebote zu begegnen. Bildungspolitik und politische Bildung müssen sich darauf einstellen, dass sich ihre Zielgruppen verändern, Bildungsangebote in größerem Umfang als bisher an den Interessen älterer und alter Menschen zu orientieren sind, und generationsübergreifende Bildung einen neuen Stellenwert erhält.

 

Die Beiträge dieses Heftes zeigen, dass der demographische Wandel zwar viele Probleme aufwirft und bisherige Vorgaben der Politik auf den Prüfstand stellt, zur Panikmache jedoch kein Grund besteht. Politische Bildung kann diesen Prozess des Wandels begleiten und Überlegungen zu seiner Gestaltung anregen.

 

Die „Außerschulische Bildung“ ist zu beziehen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten.

Schlagworte:
Demografie, Bildungspolitik, Bildung, Bildungsarbeit, Politische Bildung, Didaktik, Außerschulische Bildung

Herausgabedatum: 01.2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.adb.de/node/289
www.adb.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Info-Pool