zur Übersicht

Ausländerrecht und Bundesvertriebenenrecht

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Kenntnisse des Zuwanderungs- und Aufenthaltsrechts sind notwendiges Basiswissen in der sozialen Arbeit für und mit Menschen mit Migrationshintergrund. Migranten haben jeweils unterschiedliche Zugangswege nach Deutschland, einen unterschiedlichen Rechtsstatus und abhängig vom Rechtsstatus unterschiedliche Rechte. Um auf diese unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten eingehen zu können, muss zumeist auch ihr rechtlicher Hintergrund mit in den Blick genommen werden.

Im vorliegenden Buch werden die wesentlichen Grundlagen des Ausländerrechts und ihre Systematik dargestellt. Dabei werden Fragen des Aufenthaltsrechts, des Arbeitsmarktzugangs und des EU-Rechts behandelt. Es folgt eine kurze Darstellung des Zuwanderungsverfahrens von Spätaussiedlern.

Das Buch schließt mit einigen Hinweisen zu den seit Anfang 2005 durchgeführten Integrationskursen für Ausländer und Spätaussiedler.

 

Ausländerrecht und Bundesvertriebenenrecht

Basis für Sozialprofis

Von Elke Tießler-Marenda

2006, 140 Seiten, Euro 11,00

ISBN-10: 3-7841-1630-2

ISBN-13: 978-3-7841-1630-3

Quelle: Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarabeit Nordrhein-Westfalen, jugendsozialarbeit.info Nr. 151 / 2006

Schlagworte:
Ausländerrecht

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Elke Tießler-Marenda