zur Übersicht

Aufsichtspflicht - Grundlagen, Inhalte, Versicherungsschutz für Tageseinrichtungen für Kinder

Kind springt unter Aufsicht einer Erzieherin von einer Kletterwand herunter, (c) LVR

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe, Broschüre

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Ziel der Broschüre ist es, den pädagogischen Fachkräften in und Trägern von Kindertageseinrichtungen Sicherheit zu geben, bei der Auseinandersetzung mit Fragen der Aufsichtsführung. Denn die Aufsichtspflicht ist ein sogenannter unbestimmter Rechtsbegriff, der für jede Situation neu zu bewerten ist. Deshalb sind juristisch gesehen Argumente und Begründungen für das jeweilige erzieherische Verhalten von ganz besonderer Bedeutung.

Erarbeitet wurde die Arbeitshilfe von sozialpädagogischen und juristischen Fachkräften. Neben einer Vielzahl von Praxis- und Rechtsbeispielen aus dem Kita-Alltag lassen sich in einem angehängten Glossar besondere Fragestellungen - zum Beispiel zum Versicherungsschutz in Familienzentren, Medikamentengabe oder Tieren in der Einrichtung - nachschlagen.

Die Broschüre kann gegen eine Schutzgebühr von fünf Euro über das Bestellsystem auf der Seite www.lvr.de oder über Monika.Druckhammer@lvr.de sowie Inge.Strieck@lvr.de bezogen werden.

 

Schlagworte:
Aufsichtspflicht, Kindergarten, Kindertagesbetreuung, Kindertagesstätte, Recht, Versicherung

Herausgabedatum: November 2013

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://tinyurl.com/oycj8oc - Link zu weiteren Informationen sowie zur Bestellmöglichkeit auf den Seiten des LVR
http://www.lvr.de - übergeordneter Link zum LVR

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landschaftsverband Rheinland - Landesjugendamt, Landschaftsverband Westfalen-Lippe - Landesjugendamt Westfalen,

Kontakt:
Landschaftsverband Rheinland (LVR)
Monika.Druckhammer@DontReadMelvr.de

Info-Pool