zur Übersicht

Arbeitshilfe für soziale Fachkräfte - Geschwisterinzest in der Arbeit des Jugendamtes

Materialienkategorie: Broschüre

Strukturebene: Niedersachsen

Kurzbeschreibung:

Sexueller Missbrauch durch Minderjährige ist keine Ausnahmeerscheinung. Ca 25 bis 30 Prozent der Täter sind selbst noch Kinder oder Jugendliche.

„Ein nicht unerheblicher Anteil der minderjährigen Täter missbraucht die eigenen Geschwister“ – so Frau Dr. Klees in ihrer 2008 erstellten empirischen Studie „Geschwisterinzest im Kindes- und Jugendalter“.

In die Arbeitshilfe der Dipl. Psychologin Uta Schneider und der Therapeutin Ulla Mathyl – beide Mitarbeiterinnen der Fachberatungsstelle Violetta gehen Erfahrungen ein, die in vielen Jahren in der Fachberatungsstelle Violetta mit betroffenen Mädchen, weiblichen Jugendlichen und ihren Familien, in denen es zu Geschwisterinzest gekommen ist, gesammelt wurden.

 

Denn bisher werden vom Geschwisterinzest betroffene Mädchen und Jungen zu wenig wahrgenommen und entsprechend allein gelassen. Die erlebten sexuellen Übergriffe und ihre Folgen werden vom Umfeld eher bagatellisiert und von den Betroffenen selbst häufig verdrängt. Sie können so bis ins Erwachsenenalter negativ auf die Entwicklung und die Lebensgestaltung auswirken.“

 

Auch die sexuell übergriffigen Jungen und Mädchen haben nach wie vor wenige Chancen, ihre fatalen Muster aufzuarbeiten und neue Strategien zu erlernen, die anderen Menschen keinen Schaden zufügen.

 

Mit dieser Arbeitshilfe werden sozialen und therapeutischen Fachkräften aus der beraterischen Praxis heraus Wissen und Anregungen vermitteln, um deren Handlungsfähigkeit im Umgang mit vom Geschwisterinzest betroffenen sowie übergriffigen Geschwistern und ihren Eltern zu stärken. Darüber hinaus soll die inhaltliche Diskussion zum Thema unter Fachleuten angeregt werden und somit zu einer verbesserten Zusammenarbeit in konkreten Fällen beigetragen werden.

Schlagworte:
Geschwister, Gewalt, Kindesmissbrauch, Kindeswohlgefährdung, Sexueller Missbrauch

Herausgabedatum: September 2012

Link zum Material:
http://www.violetta-hannover.de/veroeffentlichungen

Datei(en):

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Verein Violetta - gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und jungen Frauen e.V.

Info-Pool