zur Übersicht

Animationsfilm zum Thema Mikrokredite


Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Anleitung / Arbeitshilfe

Medientyp: Internet

Strukturebene: Weltweit

Kurzbeschreibung:

Im Jahr 2006 bekommt Mohammed Yunus mit seiner Grameen Bank den Friedensnobelpreis für die Idee des Mikrokredites.

Am Anfang wurde der Mikrokredit als entwicklungspolitisches Instrument gefeiert, mittlerweile wird er aber auch häufig sehr kritisch gesehen.

Mittlerweile gibt es erste empirische Wirkungsuntersuchungen. Es ist also an der Zeit für eine Bilanz.

Wie funktionieren Mikrokredite, wo liegen Vor- und Nachteile und unter welchen Bedingungen zeigen sie Wirkung?

Von Jan Künzl und Jörn Barkemeyer

 

Mehr zum Projekt WissensWerte

www.wissenswerte.e-politik.de

Schlagworte:
Allgemeinbildung, Asien, Äthiopien, Außerschulische Bildung, Bangladesh, Deutsche Demokratische Republik (DDR), Entwicklungsland, Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst, Entwicklungszusammenarbeit, Politik, Politische Bildung

Herausgabedatum: 5.2.2013

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://www.youtube.com/watch?v=89OuTJqBg5g

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
/e-politik.de/ e.V.

Kontakt:
/e-politik.de/ e.V.
Jan Künzl
Gaudystr. 2
10437 Berlin
jan.kuenzl@DontReadMee-politik.de

Lizenz:
INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Info-Pool