zur Übersicht

AJS FORUM 1/2020 erschienen – gesamte Ausgabe als PDF verfügbar!

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Broschüre

Strukturebene: Lokal, Nordrhein-Westfalen

Kurzbeschreibung:

Als Extraservice für alle, die zu Hause arbeiten und die Druckausgabe nicht erhalten, steht das AJS FORUM 1/2020 online bereit.

Die Themen in dieser Ausgabe u.a.:

  • Kidfluencer*innen: Arbeit oder Kinderspiel? Über Kinderarbeit in der digitalen Welt (Britta Schülke / Silke Knabenschuh, beide AJS NRW)
  • Respektvoll miteinander online und offline. Zunehmend sind auch Grundschulen gefordert ein Präventionskonzept zu Cyber_mobbing zu entwickeln (Matthias Felling, AJS NRW)
  • Demokratie rockt – Peer-Scouts in Aktion. Wie Jugendliche für demokratische Werte zu begeistern sind. (Saskia Lanser, AJS NRW)
  • Neues Vorgehen gegen Kindesmissbrauch. Gesetzesänderungen im Bereich Kinderpornographie im Netz sorgen für Diskussion (Jelena Wachowski, AJS NRW).

Schlagworte:
Internet, Neue Medien, Digitalisierung, Kinderarbeit, Medienkompetenz, Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, Demokratie, Kindesmissbrauch

Herausgabedatum: April 2020

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://ajs.nrw/ajs-forum-12020-erschienen/

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) Nordrhein-Westfalen e.V.

Kontakt:
Arbeitsgemeinschaft
Kinder- und Jugendschutz (AJS)
Nordrhein-Westfalen e.V.
Poststraße 15 – 23
50676 Köln

Telefon 0221-92 13 92-0
Telefax 0221-92 13 92-44
Internet: www.ajs.nrw

info@DontReadMeajs.nrw

Info-Pool