zur Übersicht

AGJ-Positionspapier: Partizipation im Kontext von Kinder- und Jugendarbeit – Voraussetzungen, Ebenen, Spannungsfelder

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Print, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ thematisiert in ihrem Positionspapier "Partizipation im Kontext von Kinder- und Jugendarbeit – Voraussetzungen, Ebenen, Spannungsfelder" die Umsetzung und Förderung von Beteiligung aus dem Blickwinkel der Kinder- und Jugendarbeit und legt den Fokus auf die Interessenslagen von Kindern und Jugendlichen. Es wird der Frage nachgegangen wodurch wirkungsvolle und spürbare Beteiligung ermöglicht wird. Darüber hinaus werden verschiedene (strukturelle) Ebenen von Partizipation beschrieben und Spannungsfelder und offene Fragen benannt. Das Positionspapier wurde am 6./7.12.2018 vom Vorstand der AGJ beschlossen.

Schlagworte:
Partizipation, Teilhabe, Mitbestimmung, Jugendarbeit, Kinder- und Jugendarbeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendverband, Jugendverbandsarbeit, Jugendliche/-r, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstwirksamkeit, Demokratie

Herausgabedatum: 2018

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://www.agj.de/ - Internetseite der AGJ

Datei(en):
Partizipation im Kontext von Kinder- und Jugendarbeit – Voraussetzungen, Ebenen, Spannungsfelder (PDF, 216 KB) Download

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

Info-Pool