zur Übersicht

AFET-Stellungnahme zur Situation unbegleiteter minderjähriger Ausländer, unter Berücksichtigung des Koalitionsvertrags

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Stellungnahme / Diskussionspapier

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Ausgehend vom Koalitionsvertrag und dem AFET-ExpertInnengespräch vom September 2017 zu den Erfahrungen, Bewertungen und Änderungsbedarfen des am 1. November 2015 in Kraft getretenen Gesetzes zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern - Verteilverfahren nach § 42b SGB VIII - gibt der AFET als Verband der Erzieherischen Hilfen die nachfolgende Stellungnahme zu unbegleiteten minderjährigen Ausländern ab. Einige Forderungen beziehen sich zusätzlich auch auf begleitete junge Flüchtlinge.

Schlagworte:
Politik, Soziale Integration, Flüchtling, Hilfen zur Erziehung, Integration, Migration, Regierung, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Herausgabedatum: 2018

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.afet-ev.de/aktuell/AFET_intern/2018/2018-05-Stellungnahme%20-UMA.php

Datei(en):

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
AFET Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.

Kontakt:
AFET Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.
Jutta Decarli/Geschäftsführerin
Reinhold Gravelmann/Referent
Georgstraße 26
30159 Hannover
Tel.: 0511-3539913
decarli@DontReadMeafet-ev.de; gravelmann@DontReadMeafet-ev.de

Lizenz:
INT 3.0 – Namensnennung – keine Bearbeitung CC BY-ND 3.0

Info-Pool