zur Übersicht

AFET-Fachzeitschrift "Dialog Erziehungshilfe" 3-2020


Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Zeitschrift / Periodikum

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der Dialog Erziehungshilfe beinhaltet vier Schwerpunktthemen:

Die Coronapandemie, Heilpädagogik und Kinder- und Jugendhilfe, die Situation von kleinen Kindern sowie aktuelle Veränderungen im AFET

Beiträge:

  • Zusammenarbeit von Jugendämtern und freien Trägern im Krisenmodus. Ergebnisse einer Trägerbefragung (Teil 1) Florian Hinken
  • Teilhabe von Kindern mit chronischer Erkrankung in der Pandemie (diverse medizinische Fachgesellschaften
  • Heilpädagogische Know-How in der Kinder- und Jugendhilfe (Heidrun Kiessl)
  • Heilpädagogische Ansätze für eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe (Sandra Leginovic)
  • Inobhutnahmen von Klein(st)kindern (0-6Jahre) (Jessica Dzengel / Kerstin Landua)
  • Interprofessionelle Qualitätszirkel Frühe Hilfen als systemübergreifender Vernetzungsansatz (Till Hoffmann)
  • Position zur fachlichen Bindungs- und Beziehungsorientierung der Hilfen des SGB VIII (Arbeitskreis Träger von Erziehungshilfe in Nds.)
  • AFET-Vorsitzender Rainer Kröger in den Ruhestand verabschiedet
  • AFET-Vorsitzende Claudia Langholz im Interview
  • Diverse Kurzinformationen, drei Rezensionen sowie Verlautbarungen (etwa zur Digitalisierung).

Schlagworte:
Frühe Hilfen, Inklusion, Öffentlicher Träger, Teilhabe, Freier Träger, Heilpädagogik, Kleinkind, Studie, Corona-Krise

Herausgabedatum: 2020

Sprache: deutsch

Link zum Material:
https://www.afet-ev.de/unsere-angebote/publikationen/dialog-erziehungshilfe-3-2020

Datei(en):

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
AFET Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.

Kontakt:
Reinhold Gravelmann: [email protected] (Redakteur)
gravelmann@DontReadMeafet-ev.de

Lizenz:
DE 2.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 2.0

Info-Pool