zur Übersicht

5 Jahre Ombudschaft in der Berliner Jugendhilfe

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Medientyp: Internet

Strukturebene: Berlin

Kurzbeschreibung:

Der Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe (BRJ) e.V. war bei seiner Gründung 2002 die bundesweit erste unabhängige Ombudschaftsstelle, an die sich junge Menschen und Familien mit berechtigtem, aber unerfülltem Jugendhilfebedarf wenden konnten. Nun feiern wir unser fünftes Jubiläum!

 

Wir freuen uns, Ihnen aus diesem Anlass die aktuelle Broschüre "5 Jahre Ombudschaft in der Berliner Jugendhilfe" online zur Verfügung stellen zu können. Das Jubiläum wurde zum Anlass genommen, um zurückzublicken und die Erfahrungen der letzten Jahre statistisch auszuwerten und zusammenzufassen. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

 

Die Broschüre online finden Sie unter dem unten stehenden Link.

Schlagworte:
Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, Recht auf Erziehung, Subsidiarität, Wunsch- und Wahlrecht, Beteiligung, Schutzauftrag, Zuständigkeit, Anspruchsüberleitung, Landesrechtsvorbehalt, Beratung, Gemeinsame Wohnform für Eltern und Kinder, Nothilfe, Schulpflicht, Kindertagespflege, Kindertagesstätte, Rechtsanspruch, U3-Ausbau, Selbstorganisierte Förderung von Kindern, Hilfen zur Erziehung, Soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Tagesgruppe, Heimerziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Eingliederungshilfe, Mitwirkung, Unterhalt, Hilfe für junge Volljährige, Kinder- und Jugendhilfe, Recht, Rechtsberatung

Herausgabedatum: 08/2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.jugendnetz-berlin.de/de-wAssets/docs/06arbeitswelt/jugendberufshilfe/veroeffentlichungen_literatur/brj_ev_5jahre.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Berliner Rechtshilfefond Jugendhilfe e.V. (BRJ)

Info-Pool