zur Übersicht

101 Projektideen gegen Rechtsextremismus

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die wirksame Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus beginnt nicht erst, wenn Rechtsextremisten in unseren Regionen aktiv werden oder aufmarschieren. Sie beginnt im Elternhaus, im Kindergarten, in der Schule und insbesondere in der Jugendarbeit. Weil Demokratie eine andauernde Herausforderung und Provokation für Rechtsextre misten und Neonazis ist und diese erklärterweise unsere Demokratie stürzen wollen, geht es vor allem darum, sich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu verständigen und möglichst mit allen Sinnen zu begreifen, zu erfahren und zu verstehen, was Sinn und Wert hat, als Regel taugt und deshalb für alle gelten soll und kann.

 

Themen wie Demokratieentwicklung, Erinnerungsarbeit, Gewaltdeeskalation, Rassismus, Menschenrechte, Antisemitismus, Sexismus usw. und die reflektierende, gelebte Praxis von Demokratie stehen dabei ebenso im Vordergrund wie die Frage: „Was brauchen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, damit sie auf die Verletzung, Demütigung, Erniedrigung usw. anderer verzichten können?” Dabei geht es insbesondere auch darum, Raum – Zeit – Atmosphäre, Erlebnisräume, Methodenrepertoires, konstruktive Konfliktlösungen und eine Praxis zu entwickeln, zu erproben und zu realisieren, damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene selber herausfinden können, was gut oder schlecht für sie ist, damit sie auf Rechtsextremismus als scheinbares Lösungsmittel nicht zurückgreifen müssen.

 

Die Suche junger Menschen nach Geborgenheit, Anerkennung, vertraute und verlässliche Partner/innen, Selbstwertgefühl, Zärtlichkeit, Liebe, Vertrauen, Respekt, Wertschätzung, Orientierung, Atmosphäre, Raum und Zeit findet aktuell in rechtsextremistischen Szenen deutliche Antworten (wenngleich auch mit anderem Vokabular: Kameradschaft, Treue, Ehre, Stolz …) und wird überall dort kritisch, wo demokratie- und menschenrechtsorientierte Jugendarbeit vernachlässigt und zerstört wird.

 

In dem Handbuch 101 Projektideen gegen Rechtsextremismus werden zahlreiche, in der Praxis erprobte Projekte mit Mut machendem Charakter vorgestellt, um dem Rechtsextremismus das Wasser abzugraben.

 

Gewalt Akademie Villigst 2009, 228 Seiten, 5,-- Euro, ISBN 978-3-00-027320-9

Schlagworte:
Rechtsextremismus, Projekt, Projektarbeit, Jugendarbeit, Demokratie

Herausgabedatum: 2009

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Gewalt Akademie Villigst

Info-Pool