DKLK-Studie 2022

Umfrage gestartet – Kita-Leitungen sind gefragt

In einem Kita-Raum liegen auf dem Tisch Fingerfarben, Papier und eine Kiste mit einzelnen Buchstaben
Bild: Gautam Arora - unsplash.com   Lizenz: CC0 / Public Domain eigene Arbeiten

Seit 2015 gibt die DKLK-Studie Antworten auf die Frage, was Kita-Leitungen in Deutschland bewegt. In Zeiten des Fachkräftemangels und der Pandemie wird das Thema Gesundheit und Gesundheitsprävention in der Kita immer wichtiger. Daher wird wir es in der diesjährigen DKLK-Studie auch zum Schwerpunktthema gemacht. Die diesjährige Befragung ist bis zum 21. Februar 2022 freigeschaltet.

Die bundesweit größte und repräsentative Umfrage unter Kita-Leitungen wird von FLEET Education Events, dem Verband Bildung und Erziehung (VBE), dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), dem VBE Baden-Württemberg und dem VBE Nordrhein-Westfalen unter wissenschaftlicher Begleitung von Dr. Andy Schieler von der Hochschule Koblenz durchgeführt.

Neben Fragen zum Schwerpunktthema Gesundheit werden in der Umfrage weitere wichtige Themen, wie etwa den Personalstand in Ihrer Kita oder die wahrgenommene Wertschätzung Ihrer Arbeit adressiert.

Seit 2015 gibt die DKLK-Studie Antworten auf die Frage, was Kita-Leitungen in Deutschland bewegt und wie sie sich fühlen und zeigt ein umfassendes Bild der alltäglichen Herausforderungen. Mit Ihrer Teilnahme an der jährlichen Umfrage haben Sie die Möglichkeit, Einfluss auf die öffentliche Diskussion und politische Entscheidungen zu nehmen. Im Jahr 2021 haben fast 4.500 Leitungskräfte aus Kindertageseinrichtungen an der DKLK-Studie teilgenommen - so viele wie nie zuvor.

Ergebnisse im Rahmen des Deutschen Kitaleitungskongresses

Die Ergebnisse wurden im Rahmen des Deutschen Kitaleitungskongresses (DKLK) der Presse vorgestellt. Die hierdurch erzielte mediale und politische Aufmerksamkeit für Ihre Belange war sehr hoch.

Mit der Teilnahme an der Umfrage helfen Fachkräfte dabei, Ihre Themen und Herausforderungen der Politik und einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu bringen. Die diesjährige Befragung ist bis zum 21. Februar 2022 freigeschaltet. Je mehr Leitungskräfte an der Befragung teilnehmen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse. Die DKLK-Studie 2022 wird im Rahmen des Deutschen Kitaleitungskongresses (DKLK) 2022 vorgestellt.

Die Umfrage anlässlich der DKLK-Studie 2022 kann online durchgeführt werden. Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten.

Quelle: Niedersächsisches Institut für Frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) vom 07.12.2021

Info-Pool