Kindertagesbetreuung

Studium mit Kind: 2.000 weitere Kita-Plätze notwendig

Kleines Mädchen mit pinkem Pullover

Obwohl in den vergangenen Jahren die Zahl der Kinderbetreuungsplätze bei den Studentenwerken stark angewachsen ist, ist der Bedarf im deutschen Hochschulsystem insgesamt noch nicht gedeckt. Das teilt das Deutsche Studentenwerk (DSW) mit, der Verband 58 Studentenwerke, zum Beginn seiner dreitägigen "Kitatagung" in Bonn.

Gemäß DSW-Zahlen betreuen die Studentenwerke mehr als 8.700 Kinder von Studierenden in 218 Kindertageseinrichtungen. Mehr als 4.100 Kinder sind jünger als drei Jahre. Das DSW fordert im Rahmen eines Bund-Länder-"Hochschulsozialpakts" Investitionszuschüsse für mindestens 2.000 weitere Kita-Plätze als auch Mittel für den laufenden Betrieb.

"Obwohl die Studentenwerke ihr Angebot intensiv ausgebaut haben, ist noch keine Bedarfsdeckung erreicht", erklärt DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde. "Es sind mindestens 2.000 weitere Plätze erforderlich", so Meyer auf der Heyde.

Er ergänzt: "Studentische Eltern benötigen über die Regelbetreuung hinaus erweiterte und flexibilisierte sowie die flexible Kurzzeitbetreuung. Diese Leistungen der Studentenwerke werden bisher nicht staatlich gefördert."

Meyer auf der Heyde streicht die Leistungen der Studentenwerke für Studierende mit Kind heraus: "Seien es Wohnangebote für Familien, Wickel- und Stillräume, kostenloses Kinderessen in den Mensen oder Beratung für Studierende mit Kind: Die Studentenwerke machen das Studium erst familienfreundlich. Umso wichtiger ist es, dass Bund und Länder diese Leistungen stärker unterstützen."

Fünf Prozent der Studierenden in Deutschland haben ein Kind oder mehrere Kinder. Die Hälfte der Studierenden mit Kind ist verheiratet, 32 Prozent leben in fester Partnerschaft, 18 Prozent leben ohne feste Partnerin oder festen Partner. Studierende mit Kind sind durchschnittlich 31 Jahre alt und damit 7,6 Jahre älter als ihre kinderlosen Kommiliton/innen. Bei den ausländischen Studierenden sind 11 Prozent bereits Eltern.

In Bonn veranstaltet das Deutsche Studentenwerk vom 5. bis 7. Juli 2016 seine "Kitatagung", an welcher mehr als 100 Kitaleiter/innen sowie Erzieher/innen aus den 58 Studentenwerken teilnehmen; Gastgeber ist das Studierendenwerk Bonn.

Quelle: Deutsches Studentenwerk e.V. vom 05.07.2016