Kindertagesbetreuung / Bildungspolitik

Sprache ist Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe – Verleihung von BISS-Plaketten in Rheinland-Pfalz

Frau liest drei Kindern vor
Bild: © WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Die Bund-Länder-Initiative „Bildung in Schrift und Sprache (BiSS)“ läuft erfolgreich an rheinland-pfälzischen Kitas und Schulen. Mit der BiSS-Plakette zeichnete Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig heute Bildungsstätten aus, die im Rahmen der Initiative ein besonderes Engagement bei der sprachlichen Bildung entlang der Bildungskette beweisen.

„Wort und Schrift sind Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb hat die Sprach- und Leseförderung einen so hohen Stellenwert – in Elternhaus, Kita und Schule – von Anfang an. Um die Lese-, Schreib- und Sprachkompetenz junger Menschen zu stärken, beteiligt sich die Landesregierung unter anderem auch an der Bund-Länder-Initiative BiSS“, so die Bildungsministerin.

Frühkindliche und schulische Sprachförderung

Seit 2013 setzen sich landesweit 26 Kindertagesstätten und 37 Schulen über die alltägliche Arbeit hinaus im Rahmen von BiSS mit der Sprachbildung und Leseförderung auseinander und helfen, die frühkindlichen und schulischen Sprachfördermaßnahmen weiterzuentwickeln.

„Dieses Engagement und die Erfahrungen und Ergebnisse, die daraus resultieren, sind für unser gesamtes Bildungssystem wertvoll. Wer sprachliche Kompetenz von Kindern und Jugendlichen fördert, der verbessert damit auch unmittelbar die Bildungschancen junger Menschen“, so Ministerin Hubig abschließend.

Hintergrund:

„Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) ist ein seit 2013 laufendes Forschungs- und Entwicklungsprogramm. Im Rahmen des Programms werden neue Methoden entwickelt und erprobt, Materialien erarbeitet und die in den Bundesländern eingeführten Angebote zur Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung für Kinder und Jugendliche im Hinblick auf ihre Wirksamkeit und Effizienz wissenschaftlich überprüft und weiterentwickelt.

Rheinland-Pfalz beteiligt sich von Anfang an mit insgesamt 4 Projekten an der BiSS-Initiative (BiSS Sprache Elementarbereich, BiSS Sprache Primarstufe, BiSS Lesen Primarstufe und BiSS Lesen Sekundarstufe). Bisher haben an BiSS Rheinland-Pfalz landesweit insgesamt 63 Institutionen (Kindertagesstätten und Grundschulen) teilgenommen.

Inhaltlich liegen die Schwerpunkte in Rheinland-Pfalz auf der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung im Elementar- und Primarbereich sowie auf der Förderung der Lesekompetenz in der Primar- und Sekundarstufe.

Quelle: Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz vom 13.09.2017