Kindertagesbetreuung

SOAL Bildungskongress am 23. und 24. Mai in Hamburg

Das Bild zeigt einen Raum in der Kindertagesstätte.
Bild: © Farina3000 - Fotolia.com

Auf dem Bildungskongress des Alternativen Wohlfahrtsverbandes SOAL e. V. hinterfragt Prof. Dr. Gerd Schäfer in seinem Eröffnungsreferat die Praxis der naturwissenschaftliche Ausrichtung in der Kita. Neben allen kritischen Fragen wird es auch darum gehen, einen anderen Zugang zum Naturwissen junger Kinder vorzuschlagen.

"Naturwissenschaft im Kindergarten - ein problematisches Konzept" so lautet der Titel des Eröffnungsreferates auf dem SOAL Bildungskongress. Darin hinterfragt Prof. Dr. Gerd Schäfer die gängige Praxis, Kita-Kindern mit Hilfe experimenteller Laborwissenschaft naturwissenschaftliche Erkenntnisse vermitteln zu wollen. Schäfer, Professor i. R. der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln, beleuchtet die Hintergründe der naturwissenschaftlichen Ausrichtung in der Kita. Neben allen kritischen Fragen wird es darum gehen, einen anderen Zugang zum Naturwissen junger Kinder vorzuschlagen.

Wie dieser andere Zugang aussehen kann, darum geht es auch in den 8 Workshops, die der SOAL Bildungskongress an zwei Tagen anbietet. Die Teilnehmenden erfahren unter anderem, wie bereits mit Krippenkindern Projektarbeit gelingen kann oder wie aus einfachen Alltagsgegenständen eine inspirierende Material-Sammlung in der Kita entsteht. Eine Musikpädagogin teilt ihre langjährigen Erfahrungen aus einem Musikkindergarten, ein Spiel- und Erlebnispädagoge erkundet mit den Teilnehmern neues Spielgelände im urbanen Raum.

„Wir freuen uns auf eine inspirierende Zeit mit allen Beteiligten“, so Claus Reichelt, Geschäftsführungsteam SOAL. „Auf dem Bildungskongress legen wir zudem Wert darauf, die Verknüpfung zwischen den verschiedenen Bildungsbereichen herzustellen. Ob Musik, Sprache, Bauen oder Natur – es gilt, das Gemeinsame zu erkennen und Transferprozesse herzustellen, denn das macht eine spannende pädagogische Praxis aus.“

Der Alternative Wohlfahrtsverband Sozial & Alternativ SOAL e. V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Weltwerkstatt Köln den 4. SOAL-Bildungskongress. SOAL bietet darüber hinaus ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte der Kindertagesbetreuung an. SOAL zählt als Hamburger Dachverband über 200 Einrichtungen der Kindertagesbetreuung zu seinen Mitgliedern.

Weitere Informationen zum Bildungskongress gibt es unter www.soal.de. Fragen zum inhaltlichen Konzept des Bildungskongresses beantwortet Claus Reichelt, Tel.: 040/43 25 84 -10 oder claus.reichelt@soal.de. Fragen zur Anmeldung an Lea Barrelet, Tel.: 040/432 58 40 – 270 oder lea.barrelet@soal.de 

Quelle: Sozial & Alternativ Landesverband Hamburg

Info-Pool