Kindertagesbetreuung / Qualifizierung

Sind wir hier im Kindergarten? Neues Stipendienprogramm für Studierende der Kindheitspädagogik

eine junge Studentin steht mit Heftern auf dem Fußweg und lächelt
Bild: © industrieblick- Fotolia.com

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) startet im Herbst 2018 ein neues Stipendienprogramm: die „Nachwuchsinitiative chancengerechte Kitas“, kurz „NicK“, für engagierte und leistungsstarke Studierende kindheitspädagogischer Studiengänge. Durch Kompetenzentwicklung hinsichtlich der Kernthemen des Förderprogramms Systemgestaltung und -steuerung, Personal- und Teamführung sowie Selbstführung lernen die Stipendiatinnen und Stipendiaten die Qualität von Kitas zu verbessern.

Das Stipendienprogramm „Nachwuchsinitiative chancengerechte Kitas“ unterstützt besonders engagierte und leistungsstarke Studierende kindheitspädagogischer Studiengänge mit einem spezifischen Förderprogramm.

Ziel ist, dass die Teilnehmenden sich später in verantwortungsvollen Positionen an Kindertagesstätten für mehr Chancengerechtigkeit einsetzen und herkunftsbedingten Startnachteilen bei Kindern entgegenwirken.

Über Seminare und Trainings hinaus beinhaltet das Stipendium eine finanzielle Förderung von bis zu 649 Euro im Monat.

Bewerbungsschluss ist am 26. November 2018.

Weitere Informationen zum Stipendienprogramm sind auf den Seiten der Stiftung der Deutschen Wirtschaft zu finden.

Quelle: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) vom 22.08.2018

Info-Pool