Kindertagesbetreuung

Sachsen-Anhalt startet Wettbewerb „Kita vital“ 2013

Zwei Mädchen neben einem großen Baum
Bild: © lunamarina - Fotolia.com

Zum Internationalen Kindertag startet Sachsen-Anhalt seine siebente Auflage im Mitmach-Wettbewerb „Kita vital“ für Krippen, Kindergärten und Horte. Unter dem Motto „Frische Luft – Frische Ideen“ werden in diesem Jahr speziell Projekte gesucht, mit denen Kinder Natur erleben können.

Sozialminister Norbert Bischoff erklärte in Magdeburg: „In den Kindertageseinrichtungen gibt es vielfältige Ansätze vom Spielen an der frischen Luft, dem Erkunden der Tierwelt bis hin zum Basteln und Bauen mit Naturmaterialien oder dem Besuch auf dem Bauernhof. Nicht selten machen sich auch Kinder, Erzieher und Eltern gemeinsam auf, um per Rad oder Pedes Natur und Umwelt zu erkunden. Mit dem Wettbewerb wollen wir besonders pfiffige Ideen   aufspüren, um sie dann einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.“

Aufgerufen sind landesweit rund 1.900 Krippen, Kindergärten und Horte, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Den drei Siegern winken Prämien von jeweils 1.000 Euro. Zudem wird es wiederum einen Foto-Jahreskalender geben, der bunte Kita-vital-Projekte vorstellt. Bewerbungen sind bis zum Weltkindertag am 20. September formlos möglich. Die Unterlagen sind zu senden an das Ministerium für Arbeit und Soziales, Pressestelle, Turmschanzenstraße 25, in 39114 Magdeburg. Die eingereichten Projekte sollen auf Dauer angelegt und in den Kita-Alltag eingebettet sein. Eine Jury wählt aus allen Einsendungen zwölf Projekte aus, die Anfang Oktober bei Vor-Ort-Besuchen genauer in Augenschein genommen werden.

Hinweise zum Wettbewerb sowie ein Muster für ein Anmeldeblatt sind auch auf den Internetseiten des Sozialministeriums unter www.ms.sachsen-anhalt.de veröffentlicht. Zugleich sind Rückfragen möglich unter der Telefonnummer 0391 – 567 4612 oder per Mail unter kita.vital@DontReadMems.sachsen-anhalt.de.

Der Wettbewerb „Kita vital“ wurde im Jahr 2007 erstmals durchgeführt. Gesucht wurden seinerzeit gesunde Rezeptideen von Kindern für Kinder. In den Folgejahren ging es dann unter anderem um sportliche oder musikalisch-kreative Projekte und im vergangenen Jahr um das generationsübergreifende Miteinander von Jung und Alt. Insgesamt haben sich bislang mehr als 450 Kindertageseinrichtungen mit mehr als 12.000 Mädchen und Jungen an „Kita vital“ beteiligt.

Quelle: Ministerium für Arbeit und Soziales Sachsen-Anhalt vom 31.05.2013

Info-Pool