Kindertagesbetreuung / Coronavirus

Orientierungshilfe für den Corona-Kita-Alltag

Illustration die eine Lupe und unterschiedliche Icons zeigt wie beispielsweise ein Tortendiagramm
Bild: rawpixel.com

Der Paritätische Gesamtverband hat eine Orientierungshilfe für Träger von Kindertageseinrichtungen in Zeiten der Corona-Pandemie erarbeitet. Sie soll Möglichkeiten aufzeigen, wie Träger eine Öffnung der Kindertageseinrichtungen im eingeschränkten Betrieb ermöglichen können.

Die 37-seitige "Orientierungshilfe für Träger von Kindertageseinrichtungen in Zeiten der Corona-Pandemie" (Stand 21. April 2020) des Paritätischen Gesamtverbands zeigt Möglichkeiten auf, wie Träger eine Öffnung der Kindertageseinrichtungen im eingeschränkten Betrieb ermöglichen können.

Die Ausführungen spiegeln dabei den aktuellen Sachstand wider und werden ggf. an veränderte Bedingungen angepasst. Jeder Träger soll für sich die passenden Maßnahmen auswählen.

Die Orientierungshilfe weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Ansteckung mit Covid-19 auch unter Einhaltung der vorhandenen Hinweise nicht ausgeschlossen werden kann.

Wesentliche Aspekte der Orientierungshilfe

  • Hygienemaßnahmen in der Kita
  • Sprachliche Bildung in Zeiten von Corona
  • Eingewöhnung
  • Wahrnehmung des Schutzauftrages nach § 8a Abs. 4 SGBVIII
  • Linksammlung

Download

Die Orientierungshilfe steht auf den Internetseiten des Paritätischen Gesamtverbandes (PDF; 691 KB) zum Download zur Verfügung.

Info-Pool