Kindertagesbetreuung

Online-Umfrage "KITA-Kraft – Wie steht es um das Personal in unseren Kitas?"

Eine Erzieherin spielt gemeinsam mit einem jungen Mädchen.
Bild: © micromonkey / Fotolia.com

Um die aktuelle Situation hinsichtlich der Fachkräftesituation in Kitas besser einschätzen zu können, hat der Bundesverband der privaten Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V. (VPK-Bundesverband e.V.) zwei Umfragen mit der Zielgruppe Eltern und der Zielgruppe Träger gestartet.

Das Thema "Fachkräfte in Kindertagesstätten" beschäftigt Politik, Träger und Eltern nicht erst seit gestern. Vielmehr stellt der vielerorts zu verzeichnende Fachkräftemangel eine tägliche Herausforderung für die qualitativ hochwertige und den Bedürfnissen von Kindern und Eltern entsprechende Betreuung in der Kindertagesstätte dar. 

Umfrage für Eltern

Ziel der Umfrage ist es, die Situation von Kindertagesstätten hinsichtlich der Qualifikation und der Verfügbarkeit von Fachpersonal aufzuzeigen. Insbesondere sollen die Erfahrungen und Eindrücke der Eltern aufgenommen werden. Mit den Ergebnissen möchte der VPK die politische Diskussion anregen und gemeinsam Lösungen entwickeln, damit eine konstante Betreuungsqualität auch zukünftig gewährleistet werden kann.

>> Zur Umfrage für Eltern

Umfrage für Träger

Ziel der Umfrage ist es, die Situation von Kita-Trägern hinsichtlich der Qualifikation und der Verfügbarkeit von Fachpersonal aufzuzeigen. Mit den Ergebnissen möchte der VPK die politische Diskussion anregen und gemeinsam Lösungen für alle Träger entwickeln.

>> Zur Umfrage für Träger


Die Dauer der beiden Befragung liegt bei ca. 10 – 15 Minuten. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten erhoben, die Auswertung erfolgt völlig anonym.
Die Ergebnisse der Umfragen werden im Sommer 2015 veröffentlicht.

Rückfragen zu beiden Umfragen können gerne per E-Mail gestellt werden an: kita-kraft@DontReadMevpk.de.

Der Bundesverband der privaten Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V. (VPK-Bundesverband e.V.) vertritt bundesweit die Interessen der freien Träger in der Kinder- und Jugendhilfe.

Quelle: VPK-Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V. vom 02.06.2015

Info-Pool