Kindertagesbetreuung

NRW: Jedes siebte Kind unter drei Jahren in Kindertagesbetreuung

Anfang März 2010 besuchten in Nordrhein- Westfalen 62 700 Kinder unter drei Jahren ein mit öffentlichen Mitteln gefördertes Angebot der Kindertagesbetreuung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das fast ein Fünftel (19,4 Prozent) mehr als ein Jahr zuvor. Die Betreuungsquote der unter Dreijährigen stieg binnen Jahresfrist von 11,6 Prozent auf 14,0 Prozent.

Düsseldorf (IT.NRW). Drei Viertel (46 100) der betreuten, unter drei Jahre alten Kinder gingen im März 2010 in eine Kindertageseinrichtung, die übrigen 16 600 wurden von Tagesmüttern/-vätern betreut. Etwa 300 Kinder wurden dabei sowohl in Kindertagespflege als auch parallel in einer Kindertageseinrichtung betreut.

Regional variierten 2010 die Anteile der betreuten Kinder an der Gesamtzahl der Kinder unter drei Jahren zwischen 9,1 Prozent (Kreis Höxter) und 24,6 Prozent (Stadt Münster). Erfasst wurden in der vorliegenden Statistik aber nur die mit öffentlichen Mitteln geförderten Tagespflegeverhältnisse. Rein private Angebote wurden nicht berücksichtigt.

Eine Tabelle mit detaillierten statistischen Angaben findet sich unter: http://www.it.nrw.de/presse/pressemitteilungen/2010/pres_178_10.html

Quelle: Landesamt für Information und Technik (IT NRW)

 

Info-Pool