Kindertagesbetreuung

Neuer Kita-Server online: Informationen für Eltern und die Fachwelt

Garderobe eines Kindergartens mit Gummistiefeln und Aufhängehaken
Bild: © marcobir - Fotolia.com

Wo ist die nächste Kita? Was versteckt sich hinter dem Thema Sprachförderung und was genau versteht man unter einer Konsultationskita? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der überarbeitete Kita-Server des Bildungsministeriums in Rheinland-Pfalz. Eltern und Fachkräfte erhalten dort umfassende Informationen.

„Das Online-Angebot richtet sich an Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Träger der Kindertagesbetreuung und die Fachwelt. Hier finden sich alle Informationen, von der nächstgelegenen Kindertagesstätte bis hin zu den aktuellen Themen wie Sprachbildung, Inklusion und Integration. Mit dem Relaunch des Kitaservers ist eine ansprechende Website entstanden, auf der sich die Nutzerinnen und Nutzer schnell und einfach zurechtfinden“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig heute in Mainz.

Informationen zu Betreuungsangeboten und Fördermöglichkeiten

„Kindertagesstätten stehen für sehr viele Kinder am Anfang ihrer Bildungsbiografie. Hier werden die Grundsteine für alles Weitere gelegt. Umso wichtiger ist es, dass sich Eltern auf dem Kitaserver umfassend über Betreuungsangebote, pädagogische Konzepte und Fördermöglichkeiten informieren können“, erklärte Stefanie Hubig.

Wissenswertes für die Fachwelt

Neben aktuellen Informationen und Kontakten bietet der Kitaserver auch Erzieherinnen und Erziehern sowie Fachleuten Wissenswertes zum Thema Kindertagesbetreuung. „Neben Grundlagen wie Gesetzestexten und Publikationen bietet die Online-Plattform auch Informationen zu Themen wie Digitalisierung, Kinderrechte oder Bildung für nachhaltige Entwicklung.“

Weitere Informationen zum Angebot finden sich auf der Online-Plattform.

Quelle: Ministerium für Bildung in Rheinland-Pfalz vom 30.08.2017

Info-Pool