Material

Neuer Flyer informiert zum Thema „Inter*Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege“

Transgendersymbol auf einer Pappe in den Händen vor das Gesicht gehalten
Bild: © Andrii Zastrozhnov - Fotolia,com

Im Mai 2021 ist das Gesetz zum Schutz von Kindern mit Varianten der Geschlechtsentwicklung in Kraft getreten. Damit können mehr Inter*Kinder in Kitas und in der Kindertagespflege sichtbar sein. Um Unsicherheiten im Umgang mit diesen Themen zu beseitigen hat der AWO Bundesverband mit Betroffenen einen Flyer entwickelt, der Informationen liefert sowie Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigt.

Intergeschlechtliche Personen sind Menschen, die sich im Hinblick auf ihr körperliches Geschlecht nicht in die medizinische Norm sogenannter „männlicher“ oder „weiblicher“ Körper einordnen lassen. Dabei kann es sich um chromosomale, gonadale, hormonelle oder anatomische Merkmale handeln. Bisher wurden in Deutschland an Kindern, die nach der Geburt weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zugeordnet werden konnten, häufig Operationen an den inneren und äußeren Geschlechtsmerkmalen vorgenommen, die medizinisch nicht immer notwendig waren, sondern in erster Linie der Geschlechtszuordnung dienten.

Im Mai 2021 ist das Gesetz zum Schutz von Kindern mit Varianten der Geschlechtsentwicklung in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz soll das Recht auf geschlechtliche Selbstbestimmung von Kindern mit „Varianten“ der Geschlechtsentwicklung geschützt und diese Kinder vor unnötigen Behandlungen an den inneren und äußeren Geschlechtsmerkmalen bewahrt werden.

Gelebte Vielfalt: Alle Kinder sind willkommen!

Auch die Arbeiterwohlfahrt begrüßt diese Entwicklung als Schritt in die richtige Richtung und will Inter*Kinder in den Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege willkommen heißen. So werden mehr Inter*Kinder in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege sichtbar sein. Um Unsicherheiten im Umgang mit diesen Themen zu beseitigen, hat die AWO gemeinsam mit Betroffenen einen Flyer entwickelt, der wichtige Informationen liefert sowie Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigt. Dieser Flyer ist als Download oder Print verfügbar.

Zielgruppen sind Mitarbeitende der Arbeitsfelder Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege, Eltern und darüber hinaus Interessierte.

Bestellmöglichkeit

Der AWO-Flyer Inter*Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege kann unter werbung@DontReadMeawo.org (Artikel-Nr. 12127, 50 Gebinde) bestellt werden.

Quelle: AWO Bundesverband e.V.

 

 

 

Info-Pool