Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Kindertagesbetreuung / Sozialpolitik

KITA-Kongress auf der Consozial in Nürnberg: Gemeinsam Vielfalt leben

Eine Erzieherin kümmert sich beim Malen um viele Kinder.
Bild: © BENIS - Fotolia.com

Die Consozial 2016 findet in der kommenden Woche in Nürnberg statt. Der begleitende KITA-Kongress geht auf die aktuellen Fragestellungen der Fach- und Führungskräfte der Kita-Einrichtungen ein und gibt Impulse für die tägliche Arbeit. Auch das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe nimmt mit einem eigenen Stand an der Fachmesse teil und freut sich auf Ihren Besuch in Halle 4A.

Fünf Entwicklungsimpulse, welche sich unter anderem mit den Themen Migration, Einsatz digitaler Lernmethoden sowie gleichberechtigte Bildungschancen befassen, geben dem KITA-Kongress Raum für neue Ideen und Denkanstöße. Begleitet wird der Kongress von der Fachmesse mit Kita-Ausstellern sowie Produkten und Dienstleistungen rund um die Kita-Welt.

Kita - erster institutioneller Bildungs- und Begegnungsort 

Kinder sind von Natur aus neugierig und begegnen anderen Kulturen meist vorurteilsfrei und wissbegierig. Sprachbarrieren überwinden sie spielerisch und intuitiv. Unsere Gesellschaft wird vielfältiger und der Kindertagesstätte als erstem institutionellen Bildungs- und Begegnungsort kommt dabei eine wichtige, zukunftsweisende Rolle zu. Kinder erfahren hier, willkommen zu sein und erhalten die Chance auf ein vorurteilsfreies, gemeinsames Aufwachsen. Doch welches Handwerkszeug brauchen Fachkräfte, um Kinder in diesem Prozess erfolgreich begleiten zu können? Welche Ressourcen stehen Kita-Einrichtungen dabei zur Verfügung und wie können diese einbezogen werden? Wie können neue Medien das Bildungsgeschehen bereichern? Und nicht zuletzt, welche Kenntnisse und Kompetenzen brauchen Leitungskräfte, um der Vielfalt im Kita-Alltag gerecht zu werden? Der KITA-Kongress der ConSozial 2016 widmet sich diesen und weiteren aktuellen Fragestellungen und will Antworten sowie Impulse und Anregungen zum Weiterdenken für die Gestaltung der Zukunft in Kitas geben.

Bildung 4.0 – Der lange Weg zur Chancengleichheit

Professor Dr. Klaus Hurrelmann, Senior Professor für Sozial-, Bildungs- und Gesundheitsforschung an der Hertie School of Governance in Berlin, eröffnet den Kongress. Er regt mit seinem Vortrag "Bildung 4.0 – Der lange Weg zur Chancengleichheit"zum kritischen Nachdenken an. Sein Vortrag thematisiert, inwiefern die soziale Herkunft für die Entwicklung sozialer Kompetenzen und den Bildungserfolg der Kinder ausschlaggebend sind. Eine Intensivierung der frühkindlichen Bildungsmaßnahme, mit Blick auf die digitale Revolution, gilt als Lösungsansatz.

Kinder zwischen Matschhose und Tablet – Kreativer Einsatz digitaler Medien in der KITA

Der Vortrag "Kinder zwischen Matschhose und Tablet – Kreativer Einsatz digitaler Medien in der KITA" thematisiert das Aufwachsen von Kindern in unserer Mediengesellschaft. Sie brauchen aber gleichzeitig ganzheitliche Erfahrungen, um die Welt um sich herum zu begreifen. Was fasziniert Kinder an digitalen Medieninhalten und wie können diese für Bildungs- und Lernprozesse sinnvoll genutzt werden? Anne Müller, Erzieherin, Bildungs- und Medienwissenschaftlerin, stellt neue Wege im Umgang mit Lernspiel-Apps vor. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, wie Kinder digitale Medien nutzen können, um selbst aktiv zu konstruieren und Einfälle und Gedanken zu realisieren.

KITA-Kongress begleitet von Fachmesse mit Kita-Ausstellern

Begleitet wird der Kongress von der Fachmesse mit namenhaften Kita-Ausstellern wie kitafino UG, der Aurednik GmbH, Westfalia Spielgeräte GmbH, Dusyma Kindergartenbedarf GmbH oder KoKi – Netzwerk frühe Kindheit in Bayern und Evangelischer KITA-Verband, welche Produkte und Dienstleistungen rund um die Kita-Welt anbieten. So präsentieren sich die Träger und Einrichtungen der sozialen Arbeit, ebenso wie die Hersteller von Kindergartenmöbeln, bis hin zur Kreativausstattung. Auch Wohlfahrtsverbände, Einrichtungsträger und Fachverbände präsentieren auf der Fachmesse ihre Angebote und Konzepte. Im gemeinsamen Abschlussplenum präsentiert das Improvisationstheater frei.wild eine überraschende Sicht auf die Themen des KITA-Kongresses 2016.

Fachkräfteportal vor Ort

Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe nimmt ebenfalls an der Fachmesse teil und freut sich über Ihren Besuch an Stand 605 in Halle 4A.

Die ConSozial 2015 findet am 26. und 27. Oktober 2016 statt.  
Öffnungszeiten: 9.30 bis 17.30 Uhr (Mittwoch)
9.30 bis 16.30 Uhr (Donnerstag)

Der KITA-Kongress ist am Donnerstag, 27. Oktober 2016. 

Weiter Infos: www.consozial.de

Quelle: Consozial 

Info-Pool